Franz ZauleckZaulex.de

Theaterdienst

Ausbildung 1971 - 1976 Studium Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, Diplom im Februar 1977

Theater (Auswahl) Landestheater Halle, Deutsches Theater Berlin, Staatsschauspiel Dresden, Theater Greifswald, Hans-Otto-Theater Potsdam, Komische Oper Berlin, Theater Freiberg, Theater im Palast Berlin, Theater im Palais am Festungsgraben Berlin, Waidspeicher Puppentheater Erfurt, Theater Gera, Theater der Jungen Generation Dresden, Weites Theater Berlin, Theater Koblenz, Puppentheater Magdeburg, Puppentheater Halle

Regisseure (Auswahl)
Horst Schönemann, Wolfgang Heinz, Ulrich Engelmann, Arnold Schrem, Monika Schulz, Bernd Weißig, Astrid Griesbach, Jan Linkens, Christine Mielitz, Barbara Abend, Yves Jansen, Nis Sogaard, Jan Müller

Stücke (Auswahl)
Arnold Wesker: "Tag für Tag", Alexander Wampilow: "Letzten Sommer in Tschulimsk", Maxim Gorki: "Nachtasyl", Wolfgang Amadeus Mozart: "Die Zauberflöte", Kurt Schwaen: "Pinocchio", Georg Büchner: "Leonce und Lena", Franz Zauleck: "Die sonderbare Reise des Herrn Tannenbaum", Jean-Claude Grumberg: "Dreyfus", Günter Eich: "Böhmische Schneider", Lewis Carroll: "Alice Adventures In Underground", Gioconda Belli: "Die Werkstatt der Schmetterlinge", Franz Kafka: "Amerika", Anton Tschechow: "Die Möwe", Brüder Grimm: "Dornröschen", Astrid Griesbach: "Klitzegroß", Igor Strawinski: "Petruschka/König Ödipus", Jules Massenet: "Werther", Goethe: "Die Mitschuldigen", Sean O´Casey: "Der Anfang vom Ende", Sven Nordquist: "Findus", Goethe, Murnau, Volksbuch: "Doktor Faustus - reorganisiert", Brüder Grimm: "Die Bremer Stadtmusikanten", Brüder Grimm: Sternthaler", Brüder Grimm: "Jorinde und Joringel"